CV

RÉMY MARKOWITSCH
Geboren 1957 in Zürich / Born in Zurich in 1957


Einzelausstellungen / Solo exhibitions
(Auswahl / Selection)
2016

GLÜCKLICHE ZEITEN / HAPPY TIMES
Galerie EIGEN + ART Berlin

2014

JULIEN
Galerie EIGEN + ART, Leipzig

2013 ALP
Galerie EIGEN + ART, Berlin
2011 The Armory Show (Galerie EIGEN + ART Leipzig/Berlin), New York
Liquides noirs, Hilfiker Kunstprojekte, Luzern
Emma`s Gift, Galerie EIGEN + ART, Berlin
2009 Schadenfreude, Galerie EIGEN + ART, Leipzig
Art Basel Weekend, Galerie EIGEN + ART, Leipzig / Berlin
2008 ONION OPTIONS, as part of GSK Contemporary, ROYAL ACADEMY OF ARTS, London
2007 Bullish on Bulbs, Galerie EIGEN + ART, Berlin, Germany
The Onion Option, Galerie Urs Meile, Beijing-Lucerne, Beijing, China
2005 Spirit, Coninx Museum, Zürich
On Travel, Kunsthalle Nürnberg
2004 you're not alone – Standpunkt 2, Kirchner Museum Davos
you are not alone (Vol. 1), Galerie EIGEN + ART, Berlin
On Travel, Museum zu Allerheiligen / Kunstverein Schaffhausen
you are not alone (Vol. 2), Galerie Urs Meile, Luzern
2003 Bibliotherapy meets Bouvard et Pécuchet, Robinson Crusoe and Der grüne Heinrich,
in collaboration with Michael Lin, Kunstmuseum Luzern
2001

575/85, Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft (SIK), Zürich
Bibliotherapy in collaboration with Michael Lin, Villa Merkel,
Galerien der Stadt Esslingen am Neckar
Für die Katz / For the Birds
, Galerie EIGEN + ART, Berlin

2000

Natural grown Killers, For the Birds, AIDAN Gallery I&II, Moskau
Leuchten, Galerie Urs Meile, Luzern

1999

Home is where the heart is, Galerie EIGEN + ART, Berlin

1998

Schaschlik meets Feng Shui, Galerie EIGEN + ART, Leipzig
Blüten für Leipzig, MediaLab, Leipzig
Schaschlik meets Bonsai, Galerie Urs Meile, Luzern


Gruppenausstellungen / Group exhibitions
(Auswahl / Selection)
2017

LA FORZA DELLE IMMAGINI
COLLEZIONE MAST.
UNA SELEZIONE ICONICA DI FOTOGRAFIE SU INDUSTRIA E LAVORO

THE POWER OF IMAGES
MAST COLLECTION.
AN ICONIC SELECTION OF PHOTOGRAPHS ON INDUSTRY AND WORK

MAST. Bologna, 3. Mai - 24. September
www.mast.org

Märkte & Menschen – Von ökonomischen und anderen Werten
STADT BADEN
Kunstraum Baden
30. April bis 9. Juli 2017
Eröffnung: Samstag 29. April, 17 Uhr
www.kunstraum.baden.ch

VERMISST Der Turm der blauen Pferde von Franz Marc
Haus am Waldsee Berlin in Kooperation
mit der Staatlichen Graphischen Sammlung München
3. März - 5. Juni 2017, Berlin
www.hausamwaldsee.de

CASEBOOKS
Ambika P3, London
17 March – 23 April 2017
www.p3exhibitions.com

2016

IM KÄFIG DER FREIHEIT
In the Cage of Freedom
Kunstmuseum Wolfsburg
www.kunstmuseum-wolfsburg.de/ausstellungen/im-kaefig-der-freiheit/

1986-2016 Galleria Edizioni Periferia
Edizioni Periferia, Luzern

Wolfsburg Unlimited. Eine Stadt als Weltlabor / Wolfsburg Unlimited. A City as World Laboratory, Kunstmuseum Wolfsburg
www.kunstmuseum-wolfsburg.de/ausstellungen

2015 BLUE NOTES, COPYRIGHT, Berlin
UNDINE GOLDBERG: Modejahre, MANUEL BONIK/UNDINE GOLDBERG: 01 No5 revisited, Laura Mars Gallery, Berlin
Von Angesicht zu Angesicht – Füssli, Böcklin, Rondinone und andere, Kunstmuseum Luzern
NOCTURNE – Ahnung, Abgrund und Apokalypse in der zeitgenössischen Kunst, Kunsthalle der Sparkasse Leipzig
Obsessionen und surreale Welten
Arbeiten aus der Graphischen Sammlung der Stadt Esslingen

Bahnwärterhaus, Galerie der Stadt Esslingen
2014

THE POLITICS AND PLEASURES OF FOOD, ACC Galerie Weimar
"Land(wirt)schaft" Welche Landschaft wollen wir? Die Kulturlandschaft als Gesellschaftsaufgabe, im Tal – Stiftung Wortelkamp, Hasselbach
Nachhaltigkeit & Kunst, Vol. 2 – Neue Werke - Neue Perspektiven, Die Mobiliar, Direktion Bern

2013

Gegenwelten, Museum Schloss Ambras, Innsbruck
THE POLITICS AND PLEASURES OF FOOD, halle14, Leipzig
on paper, Galerie EIGEN + ART, Berlin
IMAGES FOR IMAGES, ARTISTS FOR TICHY – TICHY FOR ARTISTS, GASK Gallery, Kutna Hora, CZ
Behaglich ist anderswo. Werke aus der Sammlung, Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil, CH

2012

Lost Paradise, Blumenbilder in der Fotografie der Gegenwart, Mönchehaus Museum Goslar
Nach der Natur, Hilfiker Kunstprojekte, Luzern
Death can dance, Town House, Zürich
Das Atelier. Orte der Produktion, Kunstmuseum Luzern
Wahlverwandtschaften. Imaginationen des Nomadischen, Museum für Völkerkunde Hamburg

2011

halbzeit, Vögele Kulturzentrum
Schweizer Fotobücher, Zentrum für Fotografie, Fotostiftung Schweiz, Winterthur
Book on Books, Swiss Institute Contemporary Art, New York
Flatten Library, LIVE IN YOUR HEAD, Institut curatorial de la Head – Genève
Blaubart-Barock, Verborgene Barockmalerei aus der Sammlung, Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen, CH
Viel Lärm um Alles, Barockes in der zeitgenössischen Kunst, Haus für Kunst Uri, Altdorf, Schweiz
Sammlungen im Dialog – Vögele Kulturzentrum trifft auf Kunst(zeug)haus, Rapperswil-Jona, CH
30 Jahre Julius Bär Kunstsammlung, Ausgewählte fotografische Arbeiten, ewz-Unterwerk Selnau, Zürich

2010 Das Nahe und das Ferne, KAI 10 | Raum für Kunst, Düsseldorf
Labor, Galerie EIGEN + ART, Berlin
Everyday Ideologies – Zeitläufe, Lebenswege, Kunstmuseum Kloster unser lieben Frauen, Magdeburg
Referenz und Neigung. Kunst des 21. Jahrhunderts aus der Sammlung, Kunstmuseum Luzern
2009 Zeigen. Eine Audiotour durch Berlin von Karin Sander, Temporäre Kunsthalle Berlin
Die Alpineum minimale, Alpineum Produzentengalerie, Luzern
Bonsaipotato, Sculpture Park Frieze Art Fair 2009, London, Galerie EIGEN + ART Leipzig/Berlin
Silence, Ausgewählte Werke aus der Sammlung, Kunstmuseum Luzern
Carte Blanche VII: Galerie EIGEN + ART, "NEW YORK - BASEL - BERLIN - LONDON - MIAMI (Das Prinzip Messe)", Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig
Excuse me, are you famous?, WL project | Berlin Hong Kong, Invaliden1, Berlin
The Robinson Centrifuge, Künstlervereinigung MAERZ, Linz (A)
Blaue Stunde. Bilder zwischen Tag und Nacht, Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen

2008 Von Kunst und Politik - Fotografie in der Sammlung des Deutschen Bundestages, Kunst-Raum im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Berlin
"Überall ist es besser, wo wir nicht sind.", Oktogon der HfBK Dresden
Arte Bregaglia, Bergell
Sommer bei EIGEN + ART, Galerie EIGEN + ART, Berlin
2007 Top of Central Switzerland, Kunstmuseum Luzern, Lucerne, Switzerland
2006 "Eine Frage [nach] der Geste", Oper, Leipzig, HGB Leipzig
Wohin fahren wir eigentlich? (Provinzial Engagement),
Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen
Modell für ein Museum, Kunstmuseum Luzern
Mathilda is calling - Erinnerung als Zukunft, Mathildenhöhe Darmstadt
Anstoß Berlin, Kunst macht Welt, Haus am Waldsee, Berlin
landschaft, Galerie EIGEN + ART Berlin
Der Lesesaal (The Reading Room) - Werke aus der Sammlung von Hodler, Augusto und Giovanni Giacometti, Amiet, Vallotton und Markowitsch, Kunstmuseum Luzern
Reprocessing Reality, New Perspectives on Art and Documentary, PS1, New York
Stories, History - Set 3 from the Collection of the Fotomuseum Winterthur,
Fotomuseum Winterthur
Urban Creatures, Pori Art Museum, Pori, Finland
Nouvelles Collections (Collection Ruth + Jürg Nyffeler), CentrePasquArt, Bienne, Switzerland
2005 Reprocessing Reality, New Perspectives on Art and Documentary, Château de Nyon, Nyon
Reisen ins Paradies, Kunsthalle Erfurt
Portrait, Galerie EIGEN + ART, Berlin
2004 "Durchblicke Durchbrüche" die Sammlung der Berlinischen Galerie
Berlinische Galerie, Landesmuseum für moderne Kunst, Fotografie und Architektur
Playlist, Palais de Tokyo, Paris
Das Unerklärte, Guardini Galerie Berlin
Poetische Positionen, Kasseler Kunstverein
2003 Babuschka, Kunstsammlungen im Museum zu Allerheiligen,
Museum zu Allerheiligen / Kunstverein Schaffhausen
2002

Out of Order, International 2002, Liverpool Biennial
Salto Naturale, KISS - Schloss Untergröningen, Abtsgmünd Untergröningen/D
Willkommen / Welcome / Bienvenu à... Altkirch, CRAC Alsace, Altkirch/F
Nach der Natur, Berlinische Galerie in der Grundkreditbank, Berlin

2001

Close Up, Kunstverein Hannover
Remake Berlin, Neuer Berliner Kunstverein und daadgalerie,
Berlin/XXXII / Rencontres Internationales de la Photographie, Arles
Preziosen, Kunstverein Lingen, Kunsthalle IV

2000

Werk Raum I, Sophie Calle, Teresa Hubbard/Alexander Birchler, Rémy Markowitsch,
Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart, Berlin
Der anagrammatische Körper. Der Körper und seine mediale Konstruktion,
Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM), Karlsruhe
III International Month of Photography, Moskau
Missing Link, Kunsthaus Dresden
Close Up, Kunsthaus Baselland/Kunstverein Freiburg im Marienbad
Fleurs, Museum zu Allerheiligen, Kunstverein Schaffhausen
Gift, MILCH Gallery, London
BMA 2000 Positionen neuer Kunst aus Berlin, Neuer Kunstverein Aschaffenburg e.V.
DIA/SLIDE/TRANCPARENCY, Neue Gesellschaft für bildende Kunst e.V.(NGBK), Berlin
Cities in Amnesia, Festival of Vision – Berlin in Hong Kong, Hong Kong
Remake Berlin, Fotomuseum Winterthur

1999

Fragments of Document and Memory, The Third Tokyo International Photo-Biennale,Tokyo
Die Gärten der Flora, Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg
Missing Link, Kunstmuseum Bern

1998

Freie Sicht aufs Mittelmeer, Kunsthaus Zürich / Schirn Kunsthalle, Frankfurt am Main


CV and Bibliogaphy see: cv_bib_rm.pdf D / E 32kb